Grappa di Ruché

Bild

Im Jahr 2005 haben wir aus dem Trester der Ruché-Traube unseren ersten Grappa gebrannt. Während drei Jahren reift er im Barrique zu einem weichen, samtigen «Digestifo» heran. In seinen 45° Alkoholgrad entfaltet sich der Geist der Traube in dezent floralen Aromen.