Monferrato Bianco DOC

Bild

Erstmals Anfang des 18. Jahrhunderts urkundlich erwähnt, trat die weisse Rebsorte unter vielerlei Synonymen ihren Erfolgskurs in der Welt des Weines an. Französischen Ursprungs wurde der Sauvignon Blanc zu einer international gefeierten Berühmtheit. Sauvignon Blanc der „Wein der Könige“. Frankreichs Könige entdeckten als erste ihre Leidenschaft für diesen edlen und dennoch knackig frischen Weisswein. Der Sauvignon Blanc belohnt seine Anhänger mit einer hauchfeinen, sommerlichen Eleganz, mit bemerkenswerten Aromen und einem frischen Schwung auf der Zunge. Der Sauvignon Blanc ist wie ein aufkommendes Gewitter im Sommer: mitreissend, beschwingend und erfrischend. Im Wuchs macht er den königlichen Attitüden alle Ehre: Die Rebsorte ist gleichzeitig empfindlich und stark, Anfällig für Frühjahrsfrost, treibt er vernünftigerweise erst recht spät aus. Seine saftig grünen Blätter lassen die kleinen, goldgelben Beeren mit der Sonne um die Wette funkeln und strahlen. Im Jahre 2001 setzten wir auf 4‘800 m² die ersten Rebstöcke der Sorte Sauvignon Blanc, um als Liebhaber von Apéro, Käse, Fischgerichten usw. einen Weisswein zu produzieren.
Die Bodenanalyse sowie die nach Westen gerichtete Reblage, entsprachen optimal der von uns bevorzugten Rebsorte. Heute nun sind wir stolz diesen überaus angenehmen, frischen und fröhlichen Weisswein zu produzieren. Unser Sauvignon Blanc ist wahrlich eine „königliche“ Erfrischung und Begleitung zu vielen Anlässen.


Anbaugebiet:   Basso Monferrato, Asti, Piemonte (I)
Lage:   Le Conchiglie (west-nordwest), 220-250 m.ü.M.
Rebsorte:   Sauvignon bianco (4französische Klone)
Reberziehung:   Guyot
Anbau/Ertrag:   nachhaltig biologisch, Limitierter Ertrag (700g-800g m²)
Vinifikation:   temperaturkontrollierter Stahltank
Ausbau:   Edelstahltank
Gastronomie:   idealer Apérowein, zu leichten Fischgerichten und Käsespezialitäten wie Raclette oder Fondue
Lagerfähigkeit:   2-3 Jahre
Produktion:   ca. 4‘600 Flaschen à 75cl